11.01.2009

schokolockes nähversuche

die schokolocke hat sich heute morgen, ich war leider noch nicht wach genug um die zahlen auf dem wecker erkennen zu können, schätze aber mal es war so gegen gefühlte 05:00 uhr - die nähmaschine geholt und drauf los genäht.

erst hat er alle möglichen stiche auf dem stoff ausprobiert. stoff zusammengenäht und ein loch für den daumen reingeschnitten - kreativ! dame von welt würde meinen der herr hat sich eine armstulpe genäht - nein weit verfehlt, das ist ein kampfhandschuh ;)



schokolocke wollte dann auch noch unbedingt für seine (halb)schwester eine tasche nähen. ich habe ihm natürlich geholfen. die stoffe hat er ausgesucht und die geraden nähte hat er genäht. und so hatte die ratzfatz-tasche ihren namen alle ehre gemacht und war ratzfatz fertig. die tasche wurde dann auch ordentlich eingepackt (in passenden lilanen papier) und unter den weihnachtsbaum gelegt (ja der steht bei uns immer noch). schwesterlein (15 jahr) hat sich gefreut weil lila ihre lieblingsfarbe gerade ist.



nachdem es bei den frostigen temperaturen kaum noch mützen zu kaufen gibt, wurde halt eine selber genäht.

Kommentare:

conni 1972 hat gesagt…

Die Mütze ist ja der Hit, klasse
Grüße Conni

hexenpüppi hat gesagt…

Dein Sohn hat ja echtes Talent!
Und deine Mütze ist klasse!

GGLG, Ines!