28.10.2008

rückblick

nachdem ich momentan so gar nichts vorzuweisen habe, zeig ich ihnen jetzt einfach mal sachen die ich schon vor ein paar jahren gemacht habe. ich fange mal mit der kategorie "sonstiges" an:

schokolockes bett haben wir auf den balken unter der schräge eingebaut. unter dem bett haben wir eine kiste gebaut für spielsachen etc. zum verstauen. schokolocke hat die kiste sich als zweitbett ausgesucht und wenn da schon keine spielsachen drinnen liegen dürfen (sondern nur schnarchende kinder) haben wir ein piratenboot draus gemacht ;)



noch die passenden assessoires damit man auch als pirat erkannt wird...





anker und schwimmreifen, eben alles was ein piratenboot so braucht.



auf einem brett habe ich für schokolocke eine küche gebaut. das brett kann man x-beliebig auf eine kommode oder tisch legen und auch immer wieder wegnehmen wenn grad kochen nicht angesagt ist.



post spielen ist toll. habe für uns je einen briefkasten aus holz gebaut. so steckt dann schokolocke ab und an uns ein bild in den briefkasten und er bekommt von uns mal eine kleine überraschung oder ein micky mouse heft reingesteckt.





an diesem baumstamm habe ich in einem kurs das schnitzen ausprobiert. hat mir sehr viel spaß gemacht. leider habe ichkeinen platz bei uns in der wohnung.



dieser elchkopf im blumentopf diente bei unserer hochzeit als namensschild für die kinder.

Kommentare:

hexenpüppi hat gesagt…

WOW!
Ihr habt ja tolle Ideen ...

Und mit Holz könnt ihr offensichtlich gut umgehen!
Das Piratenboot ist der Knaller, aber auch die Briefkästen sind ein gute Idee ...

GGLG, Ines!

Briefkastenmann hat gesagt…

Ich schaue schon geschäflich weltweit immer nach neuen Briefkasten-Ideen und habe schon viele ausgefallene Sachen gesehen. Hier aber besonders innovativ umgesetzt... muß ich sagen. Für die Serienproduktion natürlich weniger geeignet. Ist halt ein absolutes Unikat : )